Computer

Ein Sonderglockenspielcomputer bewirkt die Steuerung der Magnethämmer. Dabei können über 1000 Melodien in einem auswechselbaren Speichermodul gespeichert werden. Der Computer kann ein Jahr im Voraus programmiert werden, so dass während des ganzen Jahres die Melodien zu den erwünschten Zeitpunkten gespielt werden. Umschalten von Sommer- auf Winterzeit geschieht automatisch und mittels des radiografischen Empfängers wird der Computer immer genau nach der Uhr gehen.

Das Wiedergabeschema können Sie selber sehr leicht mit der Hilfe eines übersichtlichen Schaltbretts am Glockenspielcomputer programmieren. Zu den gewählten Zeitpunkten wird das automatische Glockenspiel (Chime) die Zeit anzeigen und/oder eine Melodie nach Wunsch spielen. Die Programmierer von Petit & Fritsen speichern Ihre Melodiewünsche im Mikroprozessorspeicher.